/Flüssigkeitsgekühlte Synchrongeneratoren
Flüssigkeitsgekühlte Synchrongeneratoren 2018-06-14T09:25:05+00:00

Flüssigkeitsgekühlte
Synchrongeneratoren

Schutzart IP 65

flüssigkeitsgekühlter Generator
flüssigkeitsgekühlter Generator im Asphaltfertiger

Einsatzbereiche

› Baumaschinen
› Schienenfahrzeuge
› Sonderfahrzeuge
› Blockheizkraftwerke

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.
Telefon: +49 7243 3206-0
E-Mail: info@eme-generatoren.de

› Flüssigkeitsgekühlte Synchrongeneratoren

Unsere flüssigkeitsgekühlten Synchrongeneratoren der Baureihe SDF überzeugen durch ihr effektives Kühlsystem und einer optimalen Leistungsdichte. Selbst unter extremsten Bedingungen wird ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit garantiert. Individuelle Ausführungen sind jederzeit möglich. Unser QM-System garantiert Produkte und Service von ­höchster Qualität. Wir sind zertifiziert nach ISO 9001:2015.

Die Generatoren der Serie SDF sind durch einen EME Digitalregler  mit CAN-Bus Schnittstelle gegen Überlastung geschützt.

› Eigenschaften

  • Kein Lüfter, dadurch geräusch- und vibrationsarm
  • Kurze, kompakte und frei wählbare Bauform
  • Aluminiumgehäuse mit optimal geführtem Kühlkreislauf
  • Nahezu alle gängigen Kühlmittel geeignet (z. B. Wasser, Hydrauliköl etc.)
  • Lageunabhängiger Einbau
  • Geringer Druckverlust
  • Schutzart IP 65
  • Schnittstelle der Kühlflüssigkeitsverbindung über Normbuchsen im Gehäusemantel
  • Umgebungstemperatur bis 90° C
  • Kühlmedium Zulauf bis 70° C
  • Nutzung der Abwärme möglich

Serie SDF, 50/60 Hz, flüssigkeitsgekühlt

Drehzahl 1/min. Leistung kVA
3.000 30–150
1.500 20–100

Weitere Versionen auf Anfrage.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück